[Diskussion] Patches/Powerups

geschrieben am 05.02.2011 12:23:22
( Link )
Zitat von Skorme:
Solltest du die nicht gleich auf Waluigi anpassen?
Sonst musst du es ja 1x für Mario und 1x Waluigi machen xP


Das ist doch pupsegal, weil eh jede Grafike übereinstimmt (oder zumindest übereinstimmen sollte). Waluigi ist höchstens bisschen größer. Trotzdem ist es aber egal, weil ich eh keine richtigen Grafiken, sondern nur Platzhalter verwende. Bei der "Animation" geht es mir also höchstens darum, wo sich ein Flügel befindet und wie er sich bewegt, nicht ob er zum Player passt. Ich wollte es so machen, dass Mario nur mit dem Flügel schlägt, wenn er auch wirklich flattert und dass der Flügel immer an einer Position ist, an der er realistisch aussieht. Das ist aber zum Beispiel schon gar nicht so leicht. Wenn man sich zum Beispiel duckt, bekommt man es scheinbar nicht hin, dass der Flügel immer an Mario dran ist. Außerdem werden beim Original-Cape dieselben Grafiken für ganz viele Posen verwendet. Also mal gucken, wie ich's mache. Hier wäre es vielleicht auch gar nicht mal so schlecht, die ganze Anzeige-Routine neu zu machen. Ich wollte dem Wolf nämlich einen Wolfschwanz verpassen, der ebenfalls das Cape ersetzt. Das kann aber ja nur klappen, wenn ich dafür sorge, dass man zwei verschiedene Cape-Grafiken haben kann. Ich werde also auf jeden Fall hier und da ein bisschen etwas ändern müssen.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 10.02.2011 18:40:41
( Link )
Statusupdate: Final Fantasy X!

Es tut mir Leid, das sagen zu müssen, aber so ist es nunmal. Jaja, die Sucht!
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 19.02.2011 17:53:04
( Link )
Mann, ich sag das zwar nicht gerne, aber könnten wir den Start des Hacks vielleicht doch um ein paar Monate vertagen?
Vor einigen Monaten war ich noch ziemlich motiviert, aber dann hat der Start ja ziemlich lange auf sich warten lassen, sodass es ausgerechnet in einer Phase los ging, wo meine Motivation quasi schon auf dem Nullpunkt war. Ich habe in den letzten paar Wochen nicht wirklich an den Patches weitergearbeitet, weil ich fast jeden Tag von morgens bis abends nur am zocken war (siehe oberen Post). Und wenn ich mit FFX erstmal fertig bin, gibt es immer noch den Wettbewerb, an dem ich mich (zur Zeit ebenfalls inaktiv) beteilige. Dann ist ja auch noch SMWCP2 zur Zeit am laufen und da würde ich vielleicht auch noch etwas beisteuern. Ich war in den letzten Wochen noch nichtmals oft am PC. Nur immer wieder mal kurz. Und selbst davon abgesehen hat das Spiel, an dem ich für den Wettbewerb arbeite, eine höhere Priorität für mich, als dieser Team-Hack, da das Spiel mir auch als Arbeitsprobe für meine Bewerbung an der Games Academy dienen soll.

Kurz gesagt: Zur Zeit ist ziemlich viel los und ich wäre dafür, dass wir den Start des Hacks verschieben (vielleicht in den April oder Mai). Erinnert zwar an gewisse bisherige Team-Hack-Versuche, aber lieber von vorn herein offziell eingestehen, dass es zur Zeit nicht voran geht, und dann eine Pause einlegen, als so zu tun, als sei man aktiv am arbeiten, während man die Arbeit aber in Wirklichkeit nur so vor sich her schiebt.
-Das quadratische Rad neu erfinden-
Mit das quadratische Rad neu erfinden (englisch Reinventing the square wheel) bezeichnet man die Bereitstellung einer schlechten Lösung, wenn eine gute Lösung bereits existiert.

-Slowsort-
Slowsort (von engl. slow: langsam) ist ein langsamer, rekursiver Sortieralgorithmus, der nach dem Prinzip Vervielfache und kapituliere (engl. Multiply and surrender, eine Parodie auf Teile und herrsche) arbeitet.

geschrieben am 19.02.2011 18:22:03
( Link )
Kein Problem. Motivation kommt und geht, und ich kann verstehen, dass es wichtigere Sachen gibt als den Team-Hack.

Im Moment haben wir eh noch die Overworld im Raum stehen. Wenn du die Powerups dann irgendwann fertig hast, sag einfach Bescheid und wir können loslegen.
Abiturklausuren (schamlos geklaut von spinatkuchen >_>):
Deutsch (26.3.): Alles reingebracht, was ich wollte, bereue nichts, insgesamt ganz gutes Gefühl (Ergebnis: 8 Punkte - Hm, hätte mit mehr gerechnet.)
Geschichte (1.4.): Fast nichts zum historischen Kontext gewusst, Rest war ganz okay, vielleicht noch 3, eher 4 (Ergebnis: 7 Punkte - Hey, das hätte schlechter sein können. Keine Nachprüfung!)
Mathe (2.4.): Viel besser als gedacht, bis auf 'nen kleinen Teil fast alles richtig, 1 ist gut möglich (Ergebnis: 14 Punkte - Yay!)
Englisch (9.4.): Sprachlich keine Sorgen, inhaltlich etwas mehr, gutes bis sehr gutes Gefühl (Ergebnis: 15 Punkte - Der Lehrer mag mich halt.)
Physik (mdl., 10.5.): Bis auf zwei winzige Wissenslücken sehr einfach und sehr gut gelaufen (Ergebnis: 13 Punkte - Sehr in Ordnung!)